Tipps und Anworten auf die wichtigsten CBD Fragen und Mythen

CBD Fragen & Anworten

Hanf im Glück / CBD Fragen & Anworten

CBD FAQ

Hanf zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit und wird aufgrund seiner Vielseitigkeit auf der ganzen Welt bereits seit Jahrhunderten geschätzt und eingesetzt. Die Chinesen nutzten Hanf und CBD schon 2800 v. Chr. als Nahrungs- und Arzneimittel und auch in Europa stellte man schon in der Antike Kleidung aus Hanf her. Aktuell sind Hanf und CBD wieder auf dem weltweiten Vormarsch nachdem der Pflanze Mitte des letzten Jahrhunderts von der „Anti-Marihuana-Lobby“ in den USA beinahe die Existenzberechtigung abgesprochen wurde.

Daher möchten wir in dieser Sektion unserer Website mit Mythen aufräumen und die wichtigsten Fragen zu CBD in Kürze beantworten:

Was ist der Unterschied zwischen CBD Öl und Hanföl?

Hanföl wird aus den Samen von Cannabispflanzen gewonnen und im Englischen „hemp seed oil“ oder „hemp oil“ genannt. Hanföl beinhaltet Eiweiß, Fettsäuren, Vitamin E, Karotin und allerlei pflanzlichen Wirkstoffe, wie Phytosterinen und Mineralstoffen, aber keine Cannabiswirkstoffe wie CBD und ist daher nicht das gleiche wie CBD Öl, welches das volle Spektrum an Hanfwirkstoffen aufweisen kann.

Was ist CBD Öl und woraus besteht es?

CBD Öl wird aus CBD haltigen Hanfplanzen (EU-zertifizierter Nutzhanf) gewonnen, welche zu einem Vollspektrum Öl verarbeitet werden. Das extrahierte CBD wird mit einem Trägeröl aus Hanfsamen gemischt. Manche Hersteller verwenden als Trägeröl aber auch alternative Öle wie Raps- oder Kokosöl und versetzen dieses mit isoliertem CBD.

Was sind CBD Tropfen auf Wasserbasis?

Diese Tropfen bestehen aus etwa 98% Wasser, das mit Cannabidiol-Extrakt versetzt wird. Es ist leider kein Vollspektrumöl und enthält daher auch keine Terpene, Flavonoide oder andere Komponenten der Hanfpflanze

Seit wann gibt es CBD Öl?

Hanf(öl) wird seit mindestens 4500 Jahren für medizinische Zwecke genutzt. Die alten Chinesen setzten Hanf und Hanfextrakte beispielsweise zur Behandlung von Rheuma, Malaria und Entzündungen ein. CBD Öl in seiner heutigen Form ist hingegen ein Produkt der Neuzeit.

Welche positiven Auswirkungen hat CBD Öl auf den Körper?

CBD Öl ist vor allem für seine beruhigenden wie entspannenden Eigenschaften bekannt. Daher kann es bei Stress, Nervosität und Beklemmung aber auch bei Überbelastung z.B. durch sportliche Betätigung oder Schlafstörungen helfen. Zudem kann es die Regenerationsfähigkeit des Körpers verbessern, Entzündungen bekämpfen und die Stimmung aufhellen.

Für welche Arten von Epilepsie ist CBD Öl hilfreich?

CBD Öl kann aufgrund seiner entkrampfenden Eigenschaften bei tonisch-klonischen Anfällen helfen. Aber auch kleinere Anfallsarten, die nur mit dem Zucken einzelner Gliedmaßen einhergehen, können mit CBD behandelt werden.

Welche Krankheiten kann man mit CBD Öl behandeln?

In den USA wird CBD verstärkt in der Behandlung von Multipler Sklerose, Rheuma, chronischen Schmerzen, Entzündungen, Depressionen, Psychosen, PTSD und Zwangsstörungen sowie zur Abschwächung der Nebenwirkungen einer Chemotherapie verwendet.

Welche Anwendungsgebiete bestehen für CBD Öl?

In unserem Blog findest du einen Artikel, der 10 Anwendungsmöglichkeiten von CBD Öl aufzeigt.

In welchen Fällen hilft CBD Öl?

Studien zeigen, dass CBD besonders gegen (Chronische-)Schmerzen, Krebs, Depressionen und Angstzustände sowie bei Entzündungen helfen kann. In unserem Blog findest du einen Artikel, der 10 Anwendungsmöglichkeiten von CBD Öl aufzeigt.

Welches CBD Öl ist wirksam bei Krebserkrankungen?

Bei schwerwiegenden Beschwerden sollte man mit Vollspektrum Ölen mit einer Dosierung von mindestens 10% arbeiten und sich langsam an höhere Konzentrationen “herantasten”. Generell sollte dies bei schweren Erkrankungen aber nur nach Einholung von ärztlichem Rat geschehen.

Welches CBD Öl ist wirksam bei Migräne?

Je nach Stärke der Attacken sollte man ein CBD Öl mit einer Konzentration von 5% – 15% verwenden und sich im Vorfeld mit einem Arzt über diese alternative Behandlungsmöglichkeit austauschen.

Welches CBD Öl empfiehlt sich für die Behandlung von Hunden?

Es gibt eine Vielzahl von Herstellern, die sich mit ihrem Angebot im Bereich CBD auf Hunde spezialisiert haben. In der Kategorie CBD für Tiere haben wir eine Auswahl an großartigen Produkten zusammengefasst.

Welches CBD Öl eignet sich während einer Chemotherapie?

Bei schwerwiegenden Beschwerden sollte man mit Vollspektrum Ölen mit einer Dosierung von mindestens 10% arbeiten und sich langsam an höhere Konzentrationen “herantasten”. Generell sollte dies bei schweren Erkrankungen aber nur nach Einholung von ärztlichem Rat geschehen.

Wann tritt die Wirkung von CBD Öl nach der Einnahme ein?

CBD Öl muss regelmäßig eingenommen werden, damit das körpereigene Endocannabinoid System (ECS) ausreichend mit exogenen Cannabinoiden wie Cannabidiol (CBD) versorgt wird und ein Effekt eintreten kann. Die meisten Menschen spüren den Effekt nach 3 bis 10 Tagen regelmäßiger Einnahme (morgens und abends).

Wie ist es möglich, von CBD Öl high zu werden?

Da der Wirkstoff THC, der das “high” Gefühl bewirkt, bis auf ein Minimum aus dem CBD Öl herausfiltriert wird, kann man auch bei der Einnahme von größeren Mengen hochkonzentriertem CBD Öl nicht high werden.

Welche Dosierung des CBD Öls gilt es zu beachten?

Generell kann man CBD nicht überdosieren. Die meisten Hersteller empfehlen jedoch die 2x tägliche Einnahme von 3-6 Tropfen.

Wie hoch sollte die Konzentration des CBD Öls sein?

Je nach Art der Beschwerden, die man mit CBD Öl behandeln will, kann man eine passende Konzentration auswählen. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass Personen, die ihrem Körper regelmäßig Cannabionide z.B. in Form von Marihuanakonsum zuführen eine höhere Toleranzgrenze haben und der gewünschte Effekt daher oft erst bei höher dosiertem Öl eintritt.

Wie lange sollte das CBD Öl im Mund behalten werden?

Nach Möglichkeit sollte das Öl zwischen 5 und 10 Sekunden unter der Zunge behalten werden bevor man es schluckt.

Wie wird CBD Öl richtig eingenommen?

Eine kleine Menge Öl mit der Pipette aus dem Fläschchen aufsaugen und dann die gewünschte Anzahl an Tropfen unter die Zunge tropfen. Dort sollte das Öl zwischen 5 und 10 Sekunden bleiben bevor man es schluckt.

Wie werden CBD Tropfen richtig eingenommen?

Eine kleine Menge Öl mit der Pipette aus dem Fläschchen aufsaugen und dann die gewünschte Anzahl an Tropfen unter die Zunge tropfen. Dort sollte das Öl zwischen 5 und 10 Sekunden bleiben bevor man es schluckt.

Zu welcher Tageszeit sollte man CBD Öl optimalerweise einnehmen?

Morgens und Abends

Wie oft sollte man die Einnahme von CBD Öl wiederholen?

Täglich morgens und abends

Wie lange dauert die Behandlung durch CBD-Einnahme?

Eine Behandlung wird nicht unbedingt durch CBD verkürzt. Dennoch kann zu einer Verkürzung der Leidenszeit z.B. durch eine durch CBD beschleunigte Regenerationsfähigkeit kommen.

Wieso wird das CBD Öl unter die Zunge getropft?

Unter der Zunge befindet sich die Arteria lingualis, die aus der äußeren Halsschlagader entspringt und die Zunge mit Blut versorgt. Das Öl wird aufgenommen und gelangt so schnell und effizient in den Blutkreislauf.

Welches sind die Anwendungsarten von CBD Öl?

In unserem Blog findest du einen Artikel, der 10 Anwendungsmöglichkeiten von CBD Öl aufzeigt.

Welche Farbe hat CBD Öl, wie sieht es aus?

Je nach verwendeten Rohstoffen (Pflanzenteile oder Blüten) hat CBD Öl eine bräunliche bis goldene Farbe.

Wie riecht und schmeckt CBD Öl?

CBD Öl riecht leicht pflanzlich bis nussig und schmeckt auch so ähnlich bzw. kann leicht bitter sein. Dabei bestehen je nach Qualität des Öls und Art der Herstellung aber zum Teil gravierende Unterschiede.

Wie lange sind CBD Öl Tropfen bei der richtigen Lagerung haltbar und was muss man dabei beachten?

Generell sollte man CBD Öl kühl, trocken und ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahren. Bei richtiger Aufbewahrung wird das Öl in der Regel nicht schlecht.

Wo kann man CBD Öl erwerben?

In unserem Onlineshop finden sich in der Kategorie CBD Öl viele Premium CBD Öle von ausgewählten Anbietern. Ideal für einen Vergleich!

Welche Vorteile haben CBD Öl und CBD Kapseln?

Während das CBD Öl oft natürlicher und schonender hergestellt wurde, sind die Kapseln geschmacksneutral und ideal für unterwegs.

Was sollte beim Erwerb von CBD Öl beachtet werden?

Nur von seriösen Anbietern kaufen! Der THC-Gehalt muss bei unter 0,2% liegen. In Erfahrung bringen, ob es sich auch wirklich um ein Vollspektrum Öl handelt. Inhaltsstoffe genau studieren.

Was rechtfertigt den hohen Preis von CBD Öl?

Die aufwändige Herstellung des Öls. Große Maschinen zur optimalen Extraktion kosten sehr viel Geld. Bei der Aufzucht des Hanfs wird auf die Zugabe von chemischen Düngern und Pestiziden verzichtet. Der Ertrag an Extrakt ist sehr gering, da oft nur das CBD heraus filtriert wird.

Was kostet CBD Öl?

Zwischen 25 und 130€ je nach Qualität, Hersteller und Konzentration. Unsere Kategorie CBD Öl eignet sich perfekt für einen Vergleich.

Wer darf CBD Öl verschreiben?

CBD Öl ist frei verkäuflich und muss nicht verschrieben werden.

Wie wirkt sich CBD auf Nervosität aus?

Bei Angst oder Panikattacken kann hoch dosiertes CBD Öl hilfreich sein. Bei genereller Nervosität (z.B. Prüfungsangst und Stress) können auch Lebensmittel, welche CBD enthalten, eine positive Wirkung erzeugen.

Wie lindert die vorangegangene Einnahme von CBD die Schmerzen beim Tattoo-Stechen?

CBD wirkt unter anderem entzündungshemmend , gegen Schmerzen und beschleunigt die Heilung. Somit ist CBD eine natürliche und legale Anwendungsmöglichkeit für die Behandlung von tattoowierter Haut. Allerdings erst nach dem Stechen.

Wie wird CBD Öl hergestellt?

Der Wirkstoff CBD wird z.B durch CO2-Extraktion vom Pflanzenmaterial getrennt. Übrig bleibt reines Extrakt, das anschließend mit einem Trägeröl (z.B. Hanfsamenöl) vermengt werden muss, da es sich ansonsten verflüchtigen würde.

Wie kann CBD Öl selbst hergestellt werden?

Wer keine teuren Maschinen besitzt kann die Alkoholextraktion nutzen. Bei dieser wird das zerkleinerte Pflanzenmaterial mit 95% Lebensmittelalkohol vermengt und einige Minuten stehen gelassen,
bevor die festen Bestandteile der Mischung mit einem Sieb von den flüssigen getrennt werden. Anschließend wird die Flüssigkeit gekocht bis der Alkohol verdampft ist und nur das Öl übrig bleibt, welches
anschließend mit einem Trägeröl (z.B. Hanfsamenöl) vermengt werden muss, da es sich ansonsten verflüchtigen würde.

Was kostet in Apotheken erhältliches CBD Öl?

Je nach Hersteller und Konzentration startet der Preis in auch in Apotheken bei circa 49€.

Wo ist der Konsum von CBD erlaubt?

Der Konsum von reinem CBD ist in fast allen Ländern der EU sowie in den USA erlaubt. Bevor man mit CBD Produkten verreist, sollte man allerdings stets die Gesetze des Ziellandes in Bezug auf CBD studieren.

Wie ist es möglich, durch die Einnahme von CBD abzunehmen?

Das körpereigenen Endocannabinoid System (ECS) reguliert unter anderem auch den Appetit. Wenn sich das System dank exogenen Cannabinoiden wie CBD im Gleichgewicht befindet, können Heißhungerattacken seltener auftreten.

Wieso kann CBD bedenkenlos vor oder während der Arbeitszeit eingenommen werden?

Da CBD keine berauschenden Eigenschaften aufweist und sich oft sogar positiv auf die Konzentrationsfähigkeit auswirken kann, muss man keinen Leistungsabfall in der Arbeit befürchten.

Wo ist der Konsum von CBD in der Öffentlichkeit erlaubt?

Der Konsum von reinem CBD (CBD Blüten zählen nicht dazu) ist in fast allen Ländern der EU sowie in den USA erlaubt. Bevor man mit CBD Produkten verreist, sollte man allerdings stets die Gesetze des Ziellandes in Bezug auf CBD studieren.

Wie kann CBD bedenkenlos in andere Länder eingeführt werden?

Der Konsum von reinem CBD (CBD Blüten zählen nicht dazu) ist in fast allen Ländern der EU sowie in den USA erlaubt. Bevor man mit CBD Produkten verreist, sollte man allerdings stets die Gesetze des Ziellandes in Bezug auf CBD studieren.

Wo gibt es CBD auf Rezept?

CBD Öl ist frei verkäuflich und muss nicht verschrieben werden. Bei einigen Erkrankungen können allerdings auch vom Arzt CBD-haltige Präparate verschrieben werden.

Wie lange ist CBD Öl im menschlichen Blut nachweisbar?

CBD besitzt im Körper eine relativ lange Halbwertszeit und lässt sich auch noch Tage nach dem Konsum im Blut nachweisen. Dabei spielen aber Faktoren wie Häufigkeit des Konsums und eingenommene Menge eine entscheidende Rolle.

Wie lange ist CBD Öl im menschlichen Urin nachweisbar?

Drogenschnelltests testen den Urin auf Abbauprodukte illegaler Substanzen. Da CBD nicht als solche eingestuft wird, kann es bei einem Drogentest mit Hilfe von Urin nicht nachgewiesen werden. Siehe auch: CBD Autofahren Deutschland

Wie lange verbleibt der Wirkstoff im CBD Öl im menschlichen Körper?

CBD besitzt im Körper eine relativ lange Halbwertszeit und lässt sich auch noch Tage nach dem Konsum im Blut nachweisen. Dabei spielen aber Faktoren wie Häufigkeit des Konsums und eingenommene Menge eine entscheidende Rolle.

Wie wirkt sich CBD positiv auf Rheuma aus?

Das körpereigene Endocannabinoid System (ECS) reguliert Funktionen wie das Schmerzempfinden und kann durch exogene Cannabinoide wie CBD wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. CBD kann also rheumatische Schmerzen verringern und gleichzeitig gegen Entzündungsherde im Körper vorgehen.

Welche positiven Effekte enstehen durch CBD für Multiple Sklerose-Patienten?

CBD wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und kann daher gegen die MS-Schmerzen eingesetzt werden. Es greift schnell und zuverlässig direkt in das Nervensystem ein. CBD kann Multiple Sklerose zwar nicht heilen, aber Schmerzen und Nebenwirkungen lindern.

Welches CBD Öl wirkt sich positiv auf Angstzustände aus?

Vollspektrum CBD Öle werden besonders in den USA gerne gegen Angstzustände eingesetzt und zeigen hierbei mitunter große Erfolge auf. Siehe auch: CBD hilfreich bei Depressionen und Ängsten

Wirkt sich CBD positiv auf einen übermäßigen Konsum von THC aus?

CBD kann als eine Art Gegenspieler zum bekannten THC verstanden werden. Es wirkt dem “High” Gefühl entgegen und kann die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Psychosen deutlich verringern.

Welche Wirkungsweise weist CBD im Kampf gegen Krebs auf?

Einige Studien sprechen Cannabidiol (CBD) eine positive Auswirkung auf verschiedene typische Beschwerden von Krebspatienten zu und es gibt Hinweise, dass CBD auch das Krebswachstum hemmen kann.
Bisherige Erkenntnisse dazu stammen aber vor allem aus Tierversuchen und aus Untersuchungen an isolierten Tumorzellen.

Wie Kann CBD bei ADHS-Erkrankungen eingesetzt werden?

Cannabis wird auch in Deutschland häufig als Ritalinersatz bei ADHS verschrieben. Auch reines CBD kann aufgrund seiner beruhigenden Wirkung in manchen Fällen hilfreich sein.

Wie wird CBD bei der Behandlung von Depressionen eingesetzt?

Man beginnt mit der Einnahme von niedrig dosiertem CBD Öl und tastet sich bei Bedarf an höher konzentrierte Produkte heran. Dies sollte aber nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt geschehen. Siehe auch: CBD hilfreich bei Depressionen und Ängsten

Wie können Schlafstörungen mit CBD behandelt werden?

CBD wirkt beruhigend und kann die Tiefschlafphasen des Menschen positiv beeinflussen, wodurch Einschlafproblemen oder häufigen Aufwachen entgegen gewirktwerden kann.

Wie beeinflusst CBD die Schmerzwahrnehmung?

Das Schmerzempfinden wird durch das Endocannabinoid System reguliert und CBD kann das ECS in einen ausgewogenen Zustand bringen, wodurch die Schmerzen als geringer empfunden werden.

Auf welche Art und Weise hilft CBD als Bestandteil von Cremes gegen Akne-Erkrankungen?

Cannabinoide wie CBD können die biochemischen Abwehrreaktionen der Haut unterstützen und Abhilfe bei Entzündungen wie Akne schaffen.

Wie lindert CBD Beschwerden nach übermäßigem Alkoholkonsum oder beugt diese vielleicht sogar vor?

Das Endocannabinoid System (ECS) regelt unter anderem das generelle Wohlbefinden des Menschen, welches durch die Zufuhr von CBD verbessert werden kann.

Wie kann CBD zur Behandlung von Psychosen eingesetzt werden?

Man beginnt mit der Einnahme von niedrig dosiertem CBD Öl und tastet sich bei Bedarf an höher konzentrierte Produkte heran. Dies sollte aber nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt geschehen.

Wo gibt es Salben mit CBD Bestandteilen zur Behandlung von Schuppenflechte?

Eine Auswahl an Hanf Kosmetik Produkten mit CBD & wertvollen Ölen zur Behandlung von Hauterkrankungen finden sich in der Kategorie Kosmetik & Pflege unseres Onlineshops.

Wie wirkt sich CBD auf Rückenschmerzen aus?

Das Schmerzempfinden wird durch das Endocannabinoid System reguliert und CBD kann das ECS in einen ausgewogenen Zustand bringen, wodurch die Schmerzen als geringer empfunden werden.

Inwiefern wird durch den Konsum von CBD ein rausch-ähnlicher Zustand wie nach Alkoholkonsum erreicht?

CBD hat keinerlei berauschende Wirkung.

Inwiefern stellt CBD eine Alternative zu herkömmlichen Antidepressiva dar?

CBD kann viele positive Effekte auf den menschlichen Körper haben. Wenn man es allerdings als Alternative für Medikamente verwenden möchte, sollte man dies im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt absprechen. Siehe auch: CBD hilfreich bei Depressionen und Ängsten

Inwiefern stellt CBD eine Alternative zu herkömmlichen Cortison dar?

CBD kann viele positive Effekte auf den menschlichen Körper haben. Wenn man es allerdings als Alternative für Medikamente verwenden möchte, sollte man dies im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Inwiefern stellt CBD eine Alternative zu herkömmlichen Morphium dar?

CBD kann viele positive Effekte auf den menschlichen Körper haben. Wenn man es allerdings als Alternative für Medikamente verwenden möchte, sollte man dies im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Inwiefern stellt CBD eine Alternative zu herkömmlichen Neuroepileptika dar?

CBD kann viele positive Effekte auf den menschlichen Körper haben. Wenn man es allerdings als Alternative für Medikamente verwenden möchte, sollte man dies im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Inwiefern weist CBD ähnliche Wirkungen wie Nikotin auf?

Nikotin und CBD ähneln sich nicht in Bezug auf die Wirkung. CBD wird teilweise auch zur Rauchentwöhnung benutzt.

Inwiefern stellt CBD eine Alternative zu herkömmlichen Schmerzitteln dar?

CBD kann viele positive Effekte auf den menschlichen Körper haben. Wenn man es allerdings als Alternative für Medikamente verwenden möchte, sollte man dies im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Inwiefern ist CBD eine Alternative für Tabak?

Tabak und CBD ähneln sich nicht in Bezug auf die Wirkung und Cannabidiol stellt keine Alternative für Tabak dar.

Welche Unterschiede bestehen zwischen CBD und THC?

Die Aufnahme von CBD kein induziert “High“. Obwohl CBD und THC
eine nahezu gleiche Molekularformel und -masse aufweisen, reagieren die Verbindungen komplett unterschiedlich, wodurch sie sich in der Wirkung stark voneinander unterscheiden. THC , die psychoaktive Komponente des Marihuana, verursacht je nach konsumierter Sorte
das sogenannte „high“ (Sativa) oder „stoned“ (Indica) während CBD gegen die Auswirkungen des THC ankämpft und gleichzeitig Entzündungen hemmt und Gefühle wie Angst oder Stress reduziert.

Welchen Einfluss übt CBD auf die Menstruation aus?

CBD wirkt entkrampfend und schmerzlindernd, weshalb es von vielen Frauen, die unter starken Menstruationsbeschwerden leiden, als großartige Alternative zu herkömmlichen Schmerzmitteln angesehen wird. Es gibt sogar CBD Produkte, die eigens hierfür entwickelt wurden, wie z.B. das Osiris Aromapflege Öl Entspannende Menstruation. Weitere Infos bzgl CBD gegen Regelschmerzen im Blog

Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Einnahme von CBD und Sport?

CBD kann die Regenerationsfähigkeit des Körpers nachweislich unterstützen und ist daher besonders bei Sportlern, die sich nach einem anstrengenden Training schnellstmöglich erholen möchten, sehr beliebt.

Wie kann CBD vor dem Schlafen angewendet werden?

CBD wirkt beruhigend und kann die Tiefschlafphasen des Menschen positiv beeinflussen, wodurch Einschlafproblemen oder häufigen Aufwachen entgegengewirkt werden kann. CBD Öl sollte ohnehin morgens und abends eingenommen werden. Von daher ist eine Einnahme vor dem Schlafen in keinster Weise bedenklich.

Wann darf vor einer Narkose CBD eingenommen werden?

Mögliche Wechselwirkungen zwischen CBD und Narkosemitteln sollten zwingend mit einem Arzt besprochen werden.

Du hast weitere Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns jetzt einen Kommentar oder via Email: kontakt@hanf-im-glueck.shop

9 Kommentare

  • Lukas

    Antworten 16. Februar 2020 20:08

    schlägt der Urintest ( max 50 mg) beim konsumieren von cbd Blüten Positiv an ?

  • Silvio balistreri

    Antworten 16. April 2020 14:18

    schlägt der Urintest ( max 50 mg) beim konsumieren von cbd Blüten Positiv an ? Und wenn ich ich positive werde bin ich strafbar?

    • Eddy

      Antworten 16. April 2020 16:08

      Hallo Silvio, in unserem Blog Beitrag „CBD Autofahren Deutschland“ wird auch die Frage nach der Auswirkung von CBD auf das Ergebnis von Urintests beantwotet. Viel Spaß beim lesen!

  • Eddy

    Antworten 10. Juni 2020 16:48

    Hi Leon, vielen Dank für deinen wichtigen Input. Es ist uns sehr wichtig, unseren Usern klar verständliche und vollständige Informationen zu diesem Thema zu geben und wenn du das Gefühl hast, dass hier Verbesserungsbedarf besteht, dann tritt gerne per E-Mail an kontakt@hanf-im-glueck.shop mit uns Kontakt, um dich mit uns zu dieser Thematik etwas näher auszutauschen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, von dir zu hören und wünschen einen entspannten Nachmittag.

    • fk

      Antworten 27. Juli 2020 20:45

      Könnt ihr was dazu schreiben? Wie gingen die Ermittlungen aus?

      • Eddy

        Antworten 28. Juli 2020 12:14

        Ermittlungen dieser Art verlaufen immer im Sande zum Glück. Die Strafe bemisst sich in Deutschland nämlich immer nach dem THC-Gehalt der beschlagnahmten Cannabisprodukte. Da dieser bei unseren Produkten verschwindend gering ist, wird die Anzeige eigentlich immer fallen gelassen. Worst Case ist also eigentlich, dass die Polizei einem die Produkte abnehmen kann.

  • Mausie

    Antworten 24. Oktober 2020 14:51

    Hallo
    Wie nehme ich das Öl bei Nachtschicht ein?

    • Eddy

      Antworten 24. Oktober 2020 17:19

      Hi Mausie,

      ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Arbeit in der Nachtschicht damit einhergeht, dass du tagsüber schläfst und nachts arbeitest. In einem solchen Fall kann man das Öl natürlich auch nach dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen einnehmen.

      Viele Grüße

Kommentar posten