CBD & CBG Kapseln

Wir haben 3 Produkte für dich in unserem Sortiment

Kategorie
Spektrum
CBD
Hersteller
Sortieren
Sortieren
Kategorie
Spektrum
CBD
Hersteller

Premium CBD & CBG Hanf Kapseln entdecken

Kapseln mit CBD oder CBG Öl

Unsere handverlesene Auswahl an CBD und CBG Kapseln in verschiedenen Konzentrationen kann als geschmacksneutrale Alternative zu CBD Öl verstanden werden und überzeugt mit laborgetesteter Premiumqualität. Vor allem geschmackssensible Kunden können von der einfachen Einnahme und der schnellen Aufnahme der Inhaltsstoffe dieser ideal dosierten Produkte profitieren, die sich auch besonders gut für unterwegs oder auf Reisen eignen.

Natürliche Herstellung aus EU-zertifizierten Nutzhanfpflanzen

Als Rohstoff für die Herstellung unserer teilweise veganen CBD und CBG Kapseln werden dabei ausschließlich EU-zertifizierte Nutzhanfblüten mit einem THC-Gehalt von unter 0,2% verwendet. Bei der Auswahl der übrigen Grundstoffe achten unsere Produzenten dabei nicht nur auf Qualität, sondern auch auf die Art der Rohstoffproduktion, um ein möglichst natürliches Endprodukt gewährleisten zu können.

Frei von jeglicher berauschenden Wirkung

Da CBD nicht psychoaktiv wirkt, geht von CBD & CBG Kapseln absolut kein Rauschpotenzial aus, denn CBD macht nicht High. Die aus Nutzhanf hergestellten CBD Produkte wie CBD Kapseln bewegen sich natürlich auch absolut im Rahmen des Gesetzes und können ohne Bedenken erworben werden.

Auch während der Arbeitszeit anwendbar

Da CBD keinerlei berauschende Wirkung besitzt, schränkt dieses auch nicht in der Fähigkeit ein, normal zu arbeiten oder Maschinen zu bedienen. CBD Kapseln können also auch bedenkenlos im Arbeitsalltag Anwendung finden.

Noch unsicher?

Die häufigsten Fragen

CBD Kapseln werden aus dem enthaltenen CBD Öl und einer Hülle aus Gelatine oder pflanzlicher Cellulose hergestellt. Vegetarier sollten daher darauf achten, dass sie Kapseln aus pflanzlichen Stoffen kaufen und anwenden

CBD ist kein Sucht- oder Betäubungsmittel und eine Teilnahme am Straßenverkehr ist daher auch nicht verboten. Allerdings sollte man bei eintretender Müdigkeit, Schwindel oder Benommenheit natürlich nicht Autofahren. Wichtig zu wissen ist, dass die von der Polizei bei Verkehrskontrollen eingesetzten Tests zum Teil nicht nur auf das psychoaktive THC, sondern auf alle Cannabinoide wie auch CBD anschlagen. Daher sollten Anwender von CBD-Produkten bei einer Verkehrskontrolle von vor Ort durchgeführten Schnelltests Abstand nehmen und stattdessen auf einen Bluttest bestehen. Dieser ist wesentlich genauer und unterscheidet zudem zwischen den verschiedenen Cannabinoiden wodurch er genau anzeigen kann, dass keine THC-haltigen Produkte verwendet wurden.

Nein, CBD kann nicht süchtig machen. Nach dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2018 geht von dem Cannabiswirkstoff CBD keine abhängig machende Wirkung aus. Da CBD auch in keinster Weise zu Rauschzwecken missbraucht werden kann, besteht aus Sicht der WHO kein Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial.

Für sehr schwere Erkrankungen, wie zum Beispiel Krebs, gibt es auch in Deutschland die Möglichkeit, Cannabisprodukte zur Behandlung oder zumindest zur Linderung der Symptome verschrieben zu bekommen. Allerdings handelt sich sich bei den meisten dieser Medikamente um THC-haltige Medikamente, die außer für diesen Spezialfall in Deutschland nicht verkehrsfähig sind. Bisher gibt es nur ein einzelnes verschreibungsfähiges Medikament (Sativex), das auch CBD als Wirkstoff einsetzt. Das in CBD & CBG Kapseln enthaltene Öl ist im Vergleich dazu nur als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen und unterliegt damit der Health Claims Verordnung der EU. CBD & CBG Kapseln können daher nicht vom Arzt verschrieben werden. Dennoch kann man CBD Öle nicht nur bei uns im Hanf im Glück Onlineshop bestellen, sondern auch in der Apotheke, der Drogerie oder im Reformhaus kaufen. In letzteren Geschäften ist CBD Öl allerdings meist aber erheblich teurer als der Kauf eines CBD Öl in einem spezialisierten Onlineshop oder vor Ort im Fachhandel.

CBD wirkt nicht psychoaktiv, weshalb es auch nicht als Suchtmittel deklariert wird und daher vollkommen legal zu erwerben ist. Die aus Hanf hergestellten CBD Produkte wie CBD Öl oder CBD Kapseln bewegen sich absolut im Rahmen des Gesetzes und können ohne Bedenken erworben werden. Da die zur Herstellung verwendeten Nutzhanfpflanzen einen zu vernachlässigenden THC Gehalt von unter 0,2 % besitzen, sind diese Pflanzen und die daraus hergestellten Produkte vom allgemeinen Verbot von Cannabis ausgenommen (siehe Anlage I des deutschen Betäubungsmittelgesetz).

CBD Kapseln sind eine weitere Form CBD anzuwenden. Besonders geschmackssensible Personen können so den teils als unangenehm empfundenen Hanfgeschmack umgehen, da die Kapseln völlig geschmacklos sind. Ansonsten haben CBD Kapseln den gleichen Effekt wie alle sonstigen CBD Produkte indem sie Einfluss auf das körpereigene Endocannabinoidsystem nehmen.

CBD ist ein Stoff, der in geringer Menge auch vom Körper selbst gebildet wird und hat eine Funktion in der Reizleitung. Der menschliche Körper verfügt also nicht nur über die Fähigkeit CBD zu bilden, sondern hat auch entsprechende Rezeptoren, die das sogenannte Endocannabinoid System bilden. Dieses kann durch von außen zugeführtes CBD angeregt werden. Die daraus resultierenden Effekte von CBD auf das körpereigene Endocannabinoid System sind extrem vielfältig und werden derzeit in zahlreichen Studien genauer erforscht.