Neuigkeiten | 14. April 2024

High-Lights KW15: Deine w├Âchentliche Dosis Cannabis News ­čąŽ­čô░

Einleitung

In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick zur├╝ck auf die vergangene Woche, um dir die pr├Ągnantesten Entwicklungen, Durchbr├╝che und Diskussionen zu pr├Ąsentieren, welche die Cannabis-Welt bewegt haben.

Bubatz ist nun seit fast zwei Wochen legal. Die gro├čen Vorkommnisse bleiben aus und alles rund um die Legalisierung ist etwas abgeflaut. Selbstverst├Ąndlich haben wir trotz alledem diese Woche einige wichtige und interessante Neuigkeiten f├╝r dich!


Die wichtigsten News von und rund um Hanf im Gl├╝ck und unserer Community.

Purize x Hanf im Gl├╝ck: Ein gelungenes Event!

Was f├╝r ein Event, was f├╝r eine Community. Wir haben ehrlicherweise nicht mit einem so rie├čigen Andrang in den Stachus Passagen gerechnet – gef├╝hlt hatte das ganze Team Kontakt mit 10.000 Menschen.

Es war grandios und wir haben an euch weit ├╝ber 1.000 Goodie-Bags verteilt. Die ersten Interessenten standen schon p├╝nktlich zur Er├Âffnung um 12 Uhr vor dem Laden und es ging direkt los. Den ganzen Tag extrem tolle Gespr├Ąche, reger Austausch innerhalb der Community und viele Neulinge, welche ├╝ber die wunderbare Welt des Hanfs aufgekl├Ąrt wurden. Selbstverst├Ąndlich haben wir all das auf Video festgehalten, nachfolgend ein paar Eindr├╝cke.

Podcast: Neue Folge zu Anbauvereinen & YouTube mit Transcript

Anfang der Woche ist eine neue Folge unseres „Hanf im Gl├╝ck Cannabis Podcast“ ver├Âffentlich worden. Falls du die Folge noch nicht geh├Ârt oder den Podcast noch nicht abonniert hast, hier findest du alle Infos zur Folge.

Wir gehen im Detail darauf ein, was Anbauvereinigungen eigentlich sind, was dich als m├Âgliches Mitglied erwartet, auf was du achten solltest und wieso der Start erst zum 01.07.2024 per Gesetz festgelegt ist. Au├čerdem kl├Ąren wir das wohl gr├Â├čte Missverst├Ąndnis auf: Social Club Konzepte, wie diese in Spanien betrieben werden, d├╝rfen in Deutschland erstmal nicht umgesetzt werden.

https://hanf-im-glueck.shop/podcast-folge-3/

Ab sofort ist der Podcast auch auf YouTube verf├╝gbar. Einige von euch haben sich ein Transcript gew├╝nscht, das ist dort f├╝r alle bisherigen und kommenden Folgen einsehbar!

Selbsttest: Cannabis auf Rezept

Einige unserer Mitarbeiter haben diverse Onlinedienste f├╝r Cannabis auf Rezept getestet. Sowohl die Apps bzw. Webseiten als auch der komplette Prozess lief reibungslos und ohne Probleme. Auf Grund des Andrags dauerte die Ausstellung mancher Rezepte zwar l├Ąnger als f├╝nf Werktage, wir sind jedoch zuversichtlich, dass sich die Lage in den kommenden Wochen und Monaten entspannt. Prinzipiell ist es ab dem 01.04 m├Âglich, dass sich jede vollj├Ąhrige Person in Deutschland ├╝ber einen der Onlinedienste Cannabis verschreiben lassen darf. Selbstverst├Ąndlich ist dabei ein Arzt involviert. Anbieter sind zum Beispiel Algea Care oder CannGo

Das Privatrezept kann ├╝ber die Plattform direkt online oder bei einer Apotheke eingel├Âst werden, welches das vorher gew├╝nschte Produtkt auf Lager hat.

Alle Cannabisnews, die einen direkten Einfluss auf Deutschland und dich als Konsumenten haben k├Ânnen.

Fast zwei Wochen legal und die Vorkommnisse bleiben aus

Zum n├Ąchsten Montag hin werden es genau 14 Tage. Bef├╝rchtete Kontrollen, ob auf der Stra├če, in Fu├čg├Ąngerzonen, in der N├Ąhe von anderen Verbotszonen oder im Stra├čenverkehr blieben bundesweit zum Gro├čteil aus. Hir und da gab es freilich Verst├Â├če, die Zahl ist jedoch so gering, als dass diese auch ohne Legalisierung h├Ątten zustande kommen k├Ânnen.

Am Dienstag gegen 20.30 Uhr entdeckte eine Streife einen 27-j├Ąhrigen Mann, der am Paseo – das ist der Platz zwischen den Pasing Arcaden I und II – einen Joint rauchte. Der dort befindliche Bodenbrunnen gilt aber als Kinderspielplatz, und in dessen N├Ąhe ist das Kiffen verboten.

Quelle SZ

Die Polizei weist allerdings darauf hin, dass die Zahlen an Dramatik verlieren, wenn sie mit Daten aus dem Vorjahr verglichen werden: 2023 gab es in denselben vier Tagen 28 Verdachtsfahrten, bei 16 davon war der Schnelltest positiv – also ├Ąhnliche Werte, obwohl Cannabis-Konsum damals noch unter das Bet├Ąubungsmittel-Gesetz fiel und illegal war.

Quelle SZ

Im Zusammenhang mit der Cannabis-Legalisierung seit dem 1. April gab es den Kenntnissen der Berliner Polizei zufolge bislang keine besonderen Vorkommnisse oder Auff├Ąlligkeiten in der Stadt.

Quelle Zeit

Freispruch dank Legalisierung f├╝r Cannabis-Schmuggler

Zum Ender der Woche hat eine ganze besondere News die Runde gemacht. Die Presse berichtet, dass ein Mann auf Grund des Cannabisgesetz (CanG) trotz mutma├člichen Schmuggels von 450 kg Cannabis freigesprochen wurde. Da Delikte im Zusammenhang mit Cannabis nicht mehr als „schwere Schtraftat“ bewertet werden, sind vorherige Beweismittel nicht mehr nutzbar. Im speziellen Fall handelt es sich um von der Polizei entschl├╝sselte Nachrichten aus Chats. Vermutlich ein Punkt, welcher in der Nachbesserung des CanG relevant werden k├Ânnte. Letztendlich wird in den n├Ąchsten Jahren der Schwarzmarkt soweit ausged├╝nnt werden, dass solch ein Schmuggel ohnehin nicht mehr n├Âtig ist. Dennoch ein gefundenes Fresse f├╝r alle aus der Opposition.

Ein zuerst abgegebenes Gest├Ąndnis des Angeklagten sei n├Ąmlich sp├Ąter widerrufen worden und nicht ausreichend qualifiziert. Dar├╝berhinaus gebe es keine Beweismittel, die eine Verurteilung rechtfertigen w├╝rden. Das Landgericht wies aber darauf hin, dass der Angeklagte dennoch weiter in Untersuchungshaft sitzt – es gebe noch einen Haftbefehl aus einem anderen Verfahren.

Quelle FAZ

M├Âgliche neue THC Grenzwerte: Bayern wettert dagegen

Oh welch Wunder, Bayern wettert mal wieder gegen das CanG bzw. die m├Âgliche Anhebung des THC-Grenzwert.

W├Ąre d. #THC-Grenzwert-Anhebung zustimmungspflichtig? Der bay. Innenminister (@BayStMI) meint ‚Ja‘ – wg. der „Tragweite“.

Quelle Twitter

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat Widerstand gegen eine m├Âgliche Erh├Âhung der Cannabis-Grenzwerte im Verkehr angek├╝ndigt. ┬źWir werden uns daf├╝r einsetzen, dass die bisherige Regelungslage zum THC-Grenzwert nicht durch eine Gesetzes├Ąnderung aufgeweicht wird┬╗, sagte der CSU-Politiker

Quelle Zeit
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werde Teil der Community

  • 10% Gutschein f├╝r deine erste Bestellung
  • News zu CBD Produkten, Cannabis & Legalisierung
  • Exklusive Angebote, Rabatte & Bundles