Baumpaten in München durch Hanf im Glück

Blog

Hanf im Glück / Hanf im Glück  / Wir pflanzen Bäume – Baumpaten Aktion München
Naturbad Maria Einsiedel Baum 2 Gärtner erklärt Publikum

Wir pflanzen Bäume – Baumpaten Aktion München

Wir von Hanf im Glück sind davon überzeugt, dass wir nicht nur als Unternehmen, sondern auch als Privatpersonen eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt tragen. Daher gestalten wir unsere unternehmerischen und privaten Tätigkeiten so nachhaltig wie möglich und engagieren uns gleichzeitig aktiv für grüne Projekte in unseren Heimatstädten.


In unserer ersten Zusammenarbeit mit dem Baureferat der Stadt München unterstützen wir dabei die Pflege und Förderung bestehender Bäume in öffentlichen Räumen und finanzieren zudem die Pflanzung neuer Bäume, um den Baumbestand unserer Stadt langfristig zu erhalten und dabei gleichzeitig behutsam zu erneuern.


Seit Herbst 2019 wurden daher mit der Hilfe unseres Zusammenschlusses aus Mitarbeitern, Kunden, Freunden und Geschäftspartnern in insgesamt 7 Münchner Freibädern neue Bäume gepflanzt. Die Auswahl der Bäume erfolgte dabei in enger Zusammenarbeit mit dem Baureferat München und der unteren Naturschutzbehörde, welche zum Beispiel das als Naturschutzgebiet ausgewiesene Naturbad Maria Einsiedel betreut, und bezog eine ganze Reihe an Auswahlkriterien mit ein.


So spenden die gewählten Baumarten nicht nur Schatten und verbessern die Trinkwasserqualität, sondern zeichnen sich zudem alle durch ihren hohen ökologischen Mehrwert aus. Bäume wie die Traubenkirsche oder die Waldbirne sind nämlich nicht nur als Lebensraum für Mikroorganismen und Insekten zu verstehen, sondern liefern mit ihren Blüten und Früchten auch wichtige Futterquellen für andere in den Städten beheimatete Tierarten. Gleichzeitig sind ihre im Mai zu erwartenden, wunderschönen Blüten natürlich für alle Gäste des Schwimmbades schön anzusehen und unterstützen dabei auch noch den Erhalt der oftmals bedrohten Bienenpopulationen.


Wir freuen uns aus jeden Fall über das erste erfolgreiche Jahr dieses Herzensprojektes und wissen, dass wir in den kommenden Monaten noch weitere Bäume pflanzen und viele neue Unterstützer dazugewinnen können, um die Lebensqualität in unserer Städte auf diese Weise aktiv zu verbessern.

Keine Kommentare

Kommentar posten