Hanf im Glück CBG Öl

SKU: 222211
  • Natürliches CBG Öl in verschiedenen Konzentrationen
  • Frei von künstlichen Farbstoffen & Düften oder anderen Zusatzstoffen
  • Mehr als 49.000 zufriedene Kunden
  • Praktische Pipettenflasche (Tropfflasche) für einfache Dosierung
  • Enthält ein Höchstmaß an Terpenen & Pflanzenstoffen
  • Mit Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Von unabhängigen Laboren getestet
  • Frei von synthetischen Inhaltsstoffen
  • Mit optimaler Bioverfügbarkeit
  • Vegan und frei von Gentechnik

ab 35 €

5%
5%
10%
10%
Auswahl zurücksetzen
✓ Lieferung aus DE
Versandkostenfrei ab 50€

Detailbeschreibung

Hanf im Glück CBG Öl aus EU-zertifiziertem Nutzhanf

Besonders hochwertiges CBG Öl

Unser Hanf im Glück CBG Öl enthält ausschließlich handverlesene Rohstoffe von höchster Qualität, die wir aus regionalen Betrieben mit kontrolliert biologischer Produktion beziehen. Die Hanfpflanzen, die als Grundstoff für unser Hanf im Glück CBG Öl dienen, werden von leidenschaftlichen Produzenten unter optimalen Bedingungen angebaut und ganz bewusst ohne die Zugabe von chemischen Düngern, Pestiziden und Herbiziden aufgezogen. Sowohl das naturbelassene Trägeröl als auch das schonend extrahierte CBG werden dabei aus EU-zertifizierten Nutzhanfsorten mit einem THC-Gehalt von unter 0,2 % gewonnen. Das Endprodukt ist daher frei von jeglicher psychoaktiven Wirkung und enthält keinerlei künstliche Farb-, Duft- oder Zusatzstoffe. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass jedes unserer praktischen Pipettenfläschchen CBG Öl nur natürliche Bestandteile der uralten Nutzpflanze Hanf enthält.

CBG Öl aus natürlichen Inhaltsstoffen der Hanfpflanze

Um gewährleisten zu können, dass die ursprüngliche Zusammensetzung der natürlichen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze auch in unserem hochwertigen Hanf im Glück CBG Öl enthalten bleibt, legen wir großen Wert auf eine besonders schonende Weiterverarbeitung der sorgfältig ausgewählten Rohstoffe. Mit Hilfe einer neuartigen Form der CO2-Extraktion wird sichergestellt, dass unser CBG Hanföl ein Höchstmaß an Nährstoffen, Terpenen, Flavonoiden und Phytocannabinoiden wie Cannabigerol (CBG) umfasst und für einen optimalen Entourage-Effekt sorgen kann. Um ein komplett reines und vor allem möglichst naturbelassenes Produkt anbieten zu können, achten wir selbstverständlich auch bei der Herstellung des Trägeröls auf die Verwendung bester Rohstoffe.

CBG Öle mit zertifizierter außergewöhnlicher Reinheit

Bei der Herstellung unseres CBG Öls arbeiten wir mit sorgfältig ausgewählten Partnern zusammen und achten auch bei der Produktion darauf, dass unser CBG Öl besonders schonend extrahiert wird. Damit all unsere Produkte stets den gesetzlichen Rahmenbedingungen entsprechen, lassen wir jede Charge unseres Hanf im Glück CBG Öl vor Verkaufsstart von unabhängigen Laboren testen. Außerdem stellen wir somit sicher, dass unser Hanf im Glück CBG Öl komplett frei von Schadstoffen, Pestiziden und anderen Rückständen ist. Durch die durchgeführten Analysen wurde auch mehrfach belegt, dass unser hauseigenes CBG Öl aktuelle Branchenstandards weit übertrifft.

Hanf im Glück CBG Öl kaufen

Mit unserem Hanf im Glück CBG Öl möchten wir unseren Kunden ein neues, außergewöhnliches Produkt von höchster Qualität anbieten. Aufgrund der außergewöhnlichen Reinheit und der besonders hohen Wirkstoffkonzentration ist unser hauseigenes CBG Öl eine besondere Empfehlung für jede Person, die sich mit Cannabigerol beschäftigt oder CBG neu ausprobieren möchte.

Du möchtest mehr Infos über CBG allgemein, dann lies in unserem Blogartikel zu Cannabigerol nach. Kunden, die ein CBG Öl kaufen wollen, sollten unbedingt einen unserer Standorte besuchen oder sich durch unser breites Online-Angebot an CBG und Hanföl stöbern.

Zertifikate

Produktdetails

Inhalt

10ml

Tropfen

ca 250 Tropfen

CBG

5%, 10%

Cannabinoide

Vollspektrum

THC

unter 0,2% THC

Hersteller

Trägeröl

MCT-Kokosöl

Bezahlmöglichkeiten & Versand

Zufriedene Kunden

4,8 von 5 bei 3.077 eKomi Shop Bewertungen

Schnelle Lieferung mit DHL

In 1-3 Tagen bei dir zu Hause

Neutrale Verpackung

Keine Logos, Namen oder sonstige Infos zum Inhalt

Klimagerechte Verpackung

Verpackt mit Umweltpapier

Noch unsicher?

Die häufigsten Fragen

Bereits vor 8000 Jahren verwendete der Mensch Hanf als Kulturpflanze – damit ist sie eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt. Besonders zu bemerken ist, dass jeder Teil der Pflanze als Lebensmittel verwendet werden kann und sie daher sehr nahrhaft ist. Zusätzlich dazu kann man aus Hanf auch Baumaterial wie Dämmmittel oder Seile und sogar Kleidung herstellen. Alle diese Eigenschaften entdeckte und nutzte der Mensch laut gesicherter Erkenntnisse schon seit dem Mittelalter. Natürlich wurde die Pflanze aber auch für ihre medizinische Wirksamkeit geschätzt und somit auch aufgrund der heilenden und berauschenden Wirkung teilweise sehr intensiv angebaut. Nach jahrtausendelanger Nutzung wurde die Hanfpflanze dann aber im Jahr 1925 weltweit wegen ihrer berauschenden Wirkung verboten und stigmatisiert. Durch dieses Verbot wurde Hanfanbau und -konsum in den folgenden Jahren leider weitreichend unterdrückt und verfolgt. Dies führte zu einem auch heute immer noch währenden sozialen Stigma, das es aufzulösen gilt. Durch die Lange Prohibition entstanden aber auch Züchtungen der Hanfpflanze, die so gut wie kein THC mehr enthalten. Dieser “Nutzhanf” kann nun wieder legal angebaut, genutzt und verkauft werden. Die THC-freien Sorten richteten den Fokus auf das auch darin vorhandene CBD, das 1963 von Raphael Mechoulam das erste mal synthetisiert wurde. Dreißig Jahre später konnte eben dieser auch das körpereigene Cannabinoidsystem nachweisen und somit die Wirkweise von CBD und THC aufklären. Die Hanfpflanze blieb in den darauffolgenden Jahren, trotz ihres offensichtlichen Nutzen weiterhin stigmatisiert und erlebt bis heute immer noch starke Suppression. Hier kannst du mehr zur Geschichte von Cannabis lesen.

Der ganze Markt von Hersteller bis Händler und Konsumenten, wird dadurch stark eingeschränkt, da es der Gesetzgeber leider immer noch nicht geschafft hat, im Bezug auf CBD und Nutzhanf eine einheitliche europäische Regelung zu finden. Sicher ist: Solange der THC-Anteil eines CBD Produkts unter dem Grenzwert von 0,2 % liegt, ist diese CBD Produkt in Deutschland legal zu kaufen. Leider ist dieser Grenzwert allerdings nicht in der gesamten EU gleich, was einen grenzüberschreitenden Verkauf wieder problematisch macht. In Deutschland gilt der Grenzwert von 0,2 % THC für jegliche Art von CBD Produkt von CBD Blüten über CBD Öle oder sonstige Kosmetikrohstoffe.

Ja, reines CBG ist in Deutschland legal, da es weder ein Rausch- noch ein Suchtmittel ist. Auch CBG-haltige Produkte sind in Deutschland komplett legal, solange sie aus EU-zertifiziertem Nutzhanf hergestellt wurden und einen THC-Gehalt von unter 0,2% besitzen.

Nein, CBD/CBG kann nicht süchtig machen. Nach dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2018 geht von dem Cannabiswirkstoff CBD keine abhängig machende Wirkung aus. Da CBD/CBG auch in keinster Weise zu Rauschzwecken missbraucht werden kann, besteht aus Sicht der WHO kein Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial.

CBG ist das erste in der Cannabispflanze gebildete Cannabinoid, das die Bildung von CBD und THC überhaupt erst möglich macht. Aus dem “Vorläufer”-Cannabinoid namens Cannabigerol entstehen somit alle weiteren Cannabinoide wie auch CBD. CBG erhält aktuell immer Beachtung in der Forschung, da man sich von dem Wirkstoff schon jetzt extrem breit gefächerte medizinische Einsatzmöglichkeiten verspricht. Damit ist CBG eine großartige Alternative zu CBD. Genau wie CBD wirkt CBG nicht psychoaktiv, unterliegt hierzulande nicht dem Betäubungsmittelgesetz und ist somit frei verkäuflich. Da es als Vorläufer für CBD und THC gilt, ist die Konzentration von CBG bedeutend niedriger. Dennoch soll das Cannabinoid einige positive Effekte haben.

CBG hat weitestgehend ähnliche Effekte wie CBD. Allerdings sagt man CBG eine höhere Affinität zu Cannabinoidrezeptoren wie dem CB1 und dem CB2 Rezeptor nach.

Was sagen andere Kunden?

Bewertungen

5

1 Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Verifizierter Kauf
29. September 2022

Marion sagt:
War bei euch in Baden-Baden und dort wurde mir der Unterschied von CBD und CBG erklärt. Daher dieses Öl ausprobiert und ich finde es super!