Verantwortung als Unternehmenswert

Wir von Hanf im Glück sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt sowie der Auswirkungen unserer unternehmerischen Tätigkeit auf die Gesellschaft stets bewusst und wollen ihr in unserem täglichen Handeln vollumfänglich gerecht werden.

Daher haben wir uns dazu verpflichtet, in allen Bereichen unseres Unternehmens besonderen Fokus auf Nachhaltig und Umweltschutz zu legen.

Da wir unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt als wertvollen Unternehmenswert betrachten, bemühen wir uns täglich um einen sparsamen Einsatz von natürlichen Ressourcen und beteiligen uns aktiv an Projekten zum Schutz von Klima und Umwelt.

Zudem haben wir uns dazu entschlossen, unsere CBD Blüten und Pollinate in wiederverwendbaren Glastiegeln zu vertreiben, die von unseren Kunden zurückgebracht und gegen ein neues Glas ausgetauscht werden können. Auf diese Weise möchten wir unnötiges Wegwerfen von Einmalverpackungen vermeiden.

Ein gutes Gewissen in allen Bereichen

Auch im Bereich des Onlinehandels wollen wir möglichst nachhaltig agieren. Deshalb versenden wir all unsere Bestellungen in Kartons aus Recyclingmaterial. Gefüllt wird jedes Paket mit wiederverwertetem Packpapier und Bio Polstermaterial aus Maisstärke – beides ist selbstverständlich rückstandsfrei kompostierbar und komplett recycelbar.

Sogar beim Klebeband verzichten wir auf Kunststoffe und verwenden stattdessen braunes Papiertape, das seine Klebefähigkeit durch den natürlichen Klebstoff Kautschuk erhält.

Gleichzeitig liegt uns auch der soziale Aspekt sehr am Herzen, weshalb wir eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik verfolgen, faire Geschäftspraktiken befürworten und uns für die Inklusion von Menschen mit Handicap in unserer Heimatstadt München einsetzen. Bei Hanf im Glück suchen wir ununterbrochen nach innovativen und flexiblen Lösungen, um notwendige Veränderungen herbeizuführen und ermutigen all unsere Partner dazu, sich an unserer Mission zu beteiligen.

Mehr zu unseren Verpackungen

Grüne Projekte von Hanf im Glück

Baumpaten in München

Da der Baumbestand in München aufgrund von dichter Bebauung und zunehmender Schadstoffbelastung bedroht wird, möchten wir uns schon heute für die grüne Stadt von morgen einsetzen und dazu beitragen, dass München weiterhin grün und lebenswert bleibt.

Daher engagieren wir uns in Zusammenarbeit mit dem Baureferat der Stadt München für naturschützende und landschaftspflegerische Maßnahmen im öffentlichen Raum. So beteiligen wir uns an der Pflege und Förderung bestehender Bäume und unterstützen gleichzeitig die Pflanzung neuer Bäume, um den Baumbestand der Stadt behutsam zu erneuern und somit langfristig zu erhalten.

Den Start für dieses wertvolle Projekt bildet dabei die von uns finanzierte Pflanzung neuer Bäume in insgesamt 7 städtischen Schwimmbädern. Auf diese Weise wollen wir die dringend notwendige Aufforstung innerhalb des Stadtgebiets vorantreiben und so die Lebensqualität in öffentlichen Räumen maßgeblich verbessern.

Aufforstung in Baden-Württemberg

Seit Dezember 2021 unterstützen wir als Klimaschutzpartner von Plant my Tree ein Aufforstungsprojekt in Forchtenberg, Baden-Württemberg. Da wir Umwelt- und Klimaschutz wenn möglich dort unterstützen wollen, wo unser CO2-Ausstoß erfolgt, hielten wir ein Projekt an diesem Standort nach Eröffnung unseres zweiten CBD Shops in Baden-Württemberg für absolut passend.

Durch unsere Aktion „Kaufe Papers – Pflanze Bäume“ bei der wir für jede verkaufte Packung Hanf im Glück Papers 1,00€ für die Pflanzung von Bäumen spenden, konnten wir zusammen mit unserer Hanf im Glück Community bereits mehr als 200 Bäume in Forchtenberg pflanzen lassen. Dabei wurde selbstverständlich auf die Wahrung der Regionalität der Jungpflanzen geachtet, um den bestehenden Mischwald behutsam zu ergänzen und den natürlichen Lebensraum für Insekten und Tiere zu bewahren.

Wenn du uns über den Kauf unserer Hanf im Glück Papers hinaus unterstützen willst, dann nimm per E-Mail an [email protected] oder Direct Message auf Instagram an @hanfglueck Kontakt mir uns auf und hilf uns dabei, eine grünere Welt zu gestalten.