Morgenmut CBD Mundspray

SKU: 126499
  • Wasserlösliche CBD Aromaöle mit 2,5% CBD von Morgenmut, erhältlich in den Varianten Expressbote und Schutzpatron
  • Gewonnen durch besonders schonende CO2-Extraktion
  • Mehr als 49.000 zufriedene Kunden
  • Frei von künstlichen Konservierungs- oder Farbstoffen
  • Wasserlöslich dank patentierter Mizellen-Technologie
  • Mit bestem CBD Breitspektrum-Hanfextrakt
  • Inhalt entspricht ca. 70 Sprühstößen
  • Natürlich, angenehm herbes Aroma
  • Besonders hohe Bioverfügbarkeit
  • Enthält wertvolle ätherische Öle
  • Vegan und Glutenfrei

ab 59 €

Schutzpatron
Schutzpatron
Expressbote
Expressbote
Auswahl zurücksetzen
✓ Lieferung aus DE
Versandkostenfrei ab 50€

Detailbeschreibung

CBD Mundsprays von Morgenmut

Wasserlösliches CBD Aromaöl in verschieden Varianten

Die komplett natürlichen CBD Aromaöle Schutzpatron und Expressbote von Morgenmut sind mit einem CBD-Gehalt von je 2,5% CBD erhältlich und können als die wohl ausgeklügelsten CBD Mundsprays auf dem deutschen Markt betrachtet werden. Beide CBD Öle sind als Mundsprays anzuwenden und überzeugen mit durchdacht ausgewählten Inhaltsstoffen und einer besonders schonenden Weiterverarbeitung. Mit Hilfe der patentierten Mizellen-Technologie werden die Pflanzenstoffe des Hanfextraktes zusammen mit den hochwertigen weiteren Zutaten in kleinere Bestandteile (Mizellen) aufgespalten und mit einer organischen Zellhülle aus Gummi Arabicum “umhüllt”. Auf diese Weise werden alle fettlöslichen Pflanzenstoffe in einen stabilen, wasserlöslichen Zustand versetzt. Die CBD Öle Schutzpatron und Expressbote von Morgenmut sind vegan und glutenfrei und überzeugen zudem mit einer hohen Bioverfügbarkeit und einem natürlich herben Aroma.

Verwendung bester Rohstoffe

Schon bei Betrachtung der verwendeten Inhaltsstoffe lässt sich der Premiumcharakter von Morgenmuts CBD Aromaölen Schutzpatron und Expressbote erkennen. So werden als Rohstoff nur EU-zertifizierte Nutzhanfsorten und andere Zutaten verwendet, deren Anbau nach den Kriterien biologischer Landwirtschaft erfolgt ist. Alle Inhaltsstoffe sind 100% natürlichen Ursprungs und somit komplett frei von künstlichen Konservierungsmitteln oder Farbstoffen.

Niederdruck CO2 Extraktion

Die zur Extraktion der Hanfwirkstoffe eingesetzte besonders schonende Form der Co2-Extraktion mit gemindertem Druck sorgt dafür, dass eine Vielzahl an CBD und sekundären Pflanzenstoffen erhalten bleiben. Hierzu zählen neben CBD auch einige weitere Phytocannabinoide (CBC, CBG, CBN, THC, CBDV), deren Säuren (CBCA, CBGA, usw.) und eine Vielzahl an verschiedenen Terpenen, Flavonoiden und Vitaminen aus der Hanfpflanze.

Schutzpatron mit Kurkumin sowie Vitamin D & E

Das CBD Breitspektrum-Hanfextrakt Schutzpatron enthält neben einem CBD-Gehalt von 2,5% auch CBG (Cannabigerol) sowie wertvolles Kurkumin und pflanzliches Vitamin D und E. Die erlesenen sekundären Pflanzenstoffe aus der Hanfpflanze machen dieses Produkt zusammen mit Kurkumin und den Vitaminen D und E zu einem natürlichen Wächter unserer Lebensgeister.

Expressbote mit Weihrauch, Kurkuma und Vitamin C

Das wasserlösliche CBD Aromaöl Expressbote beinhaltet nicht nur CBD, sondern auch wertvolle ätherische Öle aus Hanf, Kurkuma und Weihrauch (Olibanum) sowie die stark entzündungshemmende Boswelliasäure. Der bewusst gewählte CBD-Gehalt von 2,5%, sowie eine Vielzahl ätherischer Öle und anderer sekundärer Pflanzenstoffe verleihen diesem Produkt aufgrund ihrer wertvollen Eigenschaften einen besonderen Charakter.

Von externen Laboren getestet

Die großartige Qualität des Triebfeder CBD Öls von Morgenmut wird auch durch die von unabhängigen Laboren durchgeführten Analysen bestätigt, welche dem Aromaöl die Freiheit von Schadstoffen und Pestiziden bestätigen und gleichzeitig belegen, dass alle in Deutschland geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden.

Produktdetails

Gewicht 48 g
Variante

Schutzpatron, Expressbote

Hersteller

Geschmack

Hanf

CBD

250mg

Inhalt

10ml

Bezahlmöglichkeiten & Versand

Zufriedene Kunden

4,8 von 5 bei 3.057 eKomi Shop Bewertungen

Schnelle Lieferung mit DHL

In 1-3 Tagen bei dir zu Hause

Neutrale Verpackung

Keine Logos, Namen oder sonstige Infos zum Inhalt

Klimagerechte Verpackung

Verpackt mit Umweltpapier

Noch unsicher?

Die häufigsten Fragen

Da der grundlegende Inhaltsstoff in CBD Mundsprays und CBD Ölen der gleiche ist, kann weder das eine noch das andere als besser bezeichnet werden. CBD Mundsprays sind lediglich eine andere Weise der Anwendung von CBD. CBD Mundsprays können beispielsweise einen schnelleren Effekt haben, aufgrund der direkten Anwendung auf den Mundschleimhäuten. Was für die jeweilige Person besser ist, hängt von der individuellen Situation und dem persönlichen Empfinden ab.

Bereits vor 8000 Jahren verwendete der Mensch Hanf als Kulturpflanze – damit ist sie eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt. Besonders zu bemerken ist, dass jeder Teil der Pflanze als Lebensmittel verwendet werden kann und sie daher sehr nahrhaft ist. Zusätzlich dazu kann man aus Hanf auch Baumaterial wie Dämmmittel oder Seile und sogar Kleidung herstellen. Alle diese Eigenschaften entdeckte und nutzte der Mensch laut gesicherter Erkenntnisse schon seit dem Mittelalter. Natürlich wurde die Pflanze aber auch für ihre medizinische Wirksamkeit geschätzt und somit auch aufgrund der heilenden und berauschenden Wirkung teilweise sehr intensiv angebaut. Nach jahrtausendelanger Nutzung wurde die Hanfpflanze dann aber im Jahr 1925 weltweit wegen ihrer berauschenden Wirkung verboten und stigmatisiert. Durch dieses Verbot wurde Hanfanbau und -konsum in den folgenden Jahren leider weitreichend unterdrückt und verfolgt. Dies führte zu einem auch heute immer noch währenden sozialen Stigma, das es aufzulösen gilt. Durch die Lange Prohibition entstanden aber auch Züchtungen der Hanfpflanze, die so gut wie kein THC mehr enthalten. Dieser “Nutzhanf” kann nun wieder legal angebaut, genutzt und verkauft werden. Die THC-freien Sorten richteten den Fokus auf das auch darin vorhandene CBD, das 1963 von Raphael Mechoulam das erste mal synthetisiert wurde. Dreißig Jahre später konnte eben dieser auch das körpereigene Cannabinoidsystem nachweisen und somit die Wirkweise von CBD und THC aufklären. Die Hanfpflanze blieb in den darauffolgenden Jahren, trotz ihres offensichtlichen Nutzen weiterhin stigmatisiert und erlebt bis heute immer noch starke Suppression. Hier kannst du mehr zur Geschichte von Cannabis lesen.

Der ganze Markt von Hersteller bis Händler und Konsumenten, wird dadurch stark eingeschränkt, da es der Gesetzgeber leider immer noch nicht geschafft hat, im Bezug auf CBD und Nutzhanf eine einheitliche europäische Regelung zu finden. Sicher ist: Solange der THC-Anteil eines CBD Produkts unter dem Grenzwert von 0,2 % liegt, ist diese CBD Produkt in Deutschland legal zu kaufen. Leider ist dieser Grenzwert allerdings nicht in der gesamten EU gleich, was einen grenzüberschreitenden Verkauf wieder problematisch macht. In Deutschland gilt der Grenzwert von 0,2 % THC für jegliche Art von CBD Produkt von CBD Blüten über CBD Öle oder sonstige Kosmetikrohstoffe.

Das in CBD Mundsprays enthaltenden CBD Öl wirkt nicht psychoaktiv und ist deshalb auch nicht als Suchtmittel deklariert, womit es vollkommen legal zu erwerben ist. Die aus Nutzhanf hergestellten CBD Mundsprays bewegen sich absolut im Rahmen des Gesetzes und können bedenkenlos erworben werden. Da die zur Herstellung verwendeten Nutzhanfpflanzen einen nur sehr geringen THC Gehalt von unter 0,2 % besitzen, sind die daraus hergestellten Produkte laut Anlage I des deutschen Betäubungsmittelgesetz vom allgemeinen Verbot von Cannabis ausgenommen.

Da CBD Mundspray nur eine andere Anwendungsweise von CBD ist, kann nicht von besser oder schlechter gesprochen werden. Die grundlegenden Inhaltsstoffe sind die gleichen. Es hängt daher von der individuellen Person ab, was sie bei der Anwendung als angenehmer empfindet. Wir empfehlen beides einfach einmal auszuprobieren und selbst zu entscheiden.

Nein, CBD kann allgemein nicht süchtig machen. Auch das in den von uns angebotenen CBD Mundsprays enthaltene CBD birgt keinerlei Suchtpotenzial. Nach dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2018 geht von dem Cannabiswirkstoff CBD keine abhängig machende Wirkung aus. Da CBD auch in keinster Weise zu Rauschzwecken missbraucht werden kann, besteht aus Sicht der WHO kein Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial.

Nein, CBD kann nicht süchtig machen. Nach dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2018 geht von dem Cannabiswirkstoff CBD keine abhängig machende Wirkung aus. Da CBD auch in keinster Weise zu Rauschzwecken missbraucht werden kann, besteht aus Sicht der WHO kein Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial.

Was sagen andere Kunden?

Bewertungen

4,7

6 Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Verifizierter Kauf
7. Februar 2022

420 Henry sagt:
Hilft einem in der Mittagspause oder wenn die Familie mal wieder zum Sonntagsbrunch vorbeikommt zu entspannen...
Verifizierter Kauf
3. Februar 2022

Felix Hase sagt:
Man kommt schnell runter und kann entspannen.
Verifizierter Kauf
3. Februar 2022

S sagt:
total genial und wirkt mega